17.10.2014 Turnier des Betreibers

Mit einem stressfreien Scramble Turnier hat der Golfclub am vergangenen Wochenende eine sehr erfolgreiche Saison beendet. Für das „Turnier des Betreibers“ hatten sich nochmals 92 Golfer angemeldet, die in 23 Mannschaften mit jeweils 4 Spielern eingeteilt wurden.

Bei einem Scramble Turnier schlagen alle 4 Spieler einer Mannschaft ab, danach kann das Team den bestliegenden Ball auswählen. Von dort spielen alle weiter, solange, bis der erste Ball im Loch gelandet ist. Kein Wunder also, dass das Besserlegen der Bälle immer sehr gute Ergebnisse erzielt werden. Entsprechend hatte auch diesmal das Gewinner-Team mit Spielführerin Dorothee Glöckner (Hcp. 3,4), Isis Graefe, Dr. Johannes Weiler und Peter Jürgen Seyb letztlich enorme 63 Nettopunkte gesammelt. Umgerechnet sind dies 38 Bruttopunkte, das Team war mit „zwei unter“ zwei Schläge besser als Platzstandart geblieben.

 

Genau um 12 Uhr mittags war der Kanonenstart aller 23 Mannschaften angesetzt. Bei einem solchen Start werden die Teams jeweils einem Abschlag zugeteilt, um gleichzeitig auf ein Signal hin (früher ein Kanonenschlag) zu starten. Danach spielen alle wie in einem Kreisverkehr über 18 Löcher und beenden entsprechend auch gleichzeitig das Turnier.

Nachdem der Golfplatz im Erlenbachtal bekanntlich nur 9 Abschläge hat, war das Gedränge auf den Abschlägen riesig. Manchmal warteten 3 Mannschaften auf ihren Start und es dauerte einige Zeit, bis letztlich alle Teams unterwegs waren.

Auch im weiteren Turnierverlauf waren Staus vorprogrammiert, was aber an diesem Tag keinen störte. Vielleicht auch deshalb, weil Veronika und Ludwig Fleckenstein, die seit zwei Jahren Eigentümer und Betreiber des Golfclubs und entsprechend Ausrichter des Golfturniers sind, ausreichend für beste Verpflegung der Spieler gesorgt hatten. So gab es zu Anfang auf der Terrasse des Clubhauses einen Sektempfang mit kurzer Begrüßung durch Ludwig Fleckenstein, Süßigkeiten und Getränke am 1. Abschlag, Kaffee und Kuchen am 4., Obst an der 6 und letztlich Wurst und Käse Snacks sowie Alkoholisches am 8. Abschlag. Dazwischen nach Hälfte des Turniers eine leckere Gulaschsuppe als Pausenverpflegung im neuen Golf Restaurant.

Hungern musste also niemand, doch war der Fluch der guten Tat auch, dass sich Turnier bis nach 18 Uhr verzögerte und durch die hereinbrechenden Dunkelheit bereits stark beeinflusst war.

 

Dennoch war bei der abendlichen Siegerehrung die Stimmung sehr entspannt, auch weil der neue Koch des Clubhausrestaurants ein schmackhaftes Menü vorbereitet hatte und alle Teilnehmer und Gäste den Abschluss eines gelungenen Turniertages feiern konnten.

Sowohl Präsident Gerhard Glöckner wie auch sein Vize Dr. Peter Günter fanden dann auch vor der eigentlichen Siegerehrung lobende Worte für die Saison 2014. Sie lobten die Mitgliedern für die rege Teilnahme, fast alle Turniere waren voll besetzt, und bedankten sich bei allen verantwortlichen Helfern, die für den reibungslosen Ablauf der Turniere gesorgt hatten.

Der ganz besondere Dank galt den Betreibern Veronika und Ludwig Fleckenstein. Sie haben erreicht, dass die Platzbetreibung und Platzpflege einen professionellen Standard erreicht hat. Insbesondere das von den Betreibern erstellte eindrucksvolle, neue Clubhaus mit öffentlichem Restaurant wird immer mehr zum beliebten Treffpunkt, nicht nur für Golfer.

 

Ergebnisse des Turniers

Platz 1, 63 Nettopunkte: Dorothee Glöckner, Isis Graefe, Dr. Johannes Weiler, Peter Jürgen Seyb

Platz 2, 63 Nettopunkte: Benjamin Hofmann, Renate Füllemann, Isolde Lang, Benedikt Götz

Platz 3, 61 Nettopunkte: Andrew Limb, Manfried Möbius, Annemarie Stadtmüller, Rita Wührl

 

Wofy

 

 

Foto von links nach rechts:  Manfred Möbius, Ludwig Fleckenstein, Peter-J. Seyb, Gerhard Glöckner, Dorothee Glöckner, Johannes Dr. Weiler, Isis Graefe, Andrew Limb, Annemarie Stadtmüller, Benedikt Götz, Rita Wührl‚ Isolde Lang, Renate Füllemann, Benjamin Hofmann, Veronika Fleckenstein.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.