16.07.2017 Preis der Sparkasse Tauberfranken

Johannes Landwehr gewinnt mit neuem Platzrekord den Preis der Sparkasse Tauberfranken

Golfclub BAD MERGENTHEIM. 

Auch dieses Jahr war das von der Sparkasse ausgerichtete Turnier eines derjenigen bei dem sich etlicher Spieler in ihrem Handicap verbesserten.. Bei sehr guten Platzbedingungen boten bei dem „Preis der Sparkasse Tauberfranken“ etliche Spieler der 49 Starter ihr „bestes“ Golf auf.

Mehr als 36 Nettopunkte zu erreichen war auch diesmal wieder das Ziel für die Golfer was vielen auch gelang und es zu insgesamt 15 Unterspielungen in den 3 Klassen kam.

Den Tagessieg in der Bruttowertung holte sich mit 39 Bruttopunkten Johannes Landwehr vor dem Zweitplatzierten Jan-Hendrik Deike (31 Punkte) und dem Drittplatzierten Sven Günther (30 Bruttopunkte). Zugleich verbesserte Johannes Landwehr mit diesem sensationellen Ergebnis auch den bestehenden Platzrekord um einen Schlag auf nun 3 unter Par bzw. 61 Gesamtschläge.

In den Nettoklassen A, B & C wurden jeweils die 3 Erstplatzierten mit Preisen ausgezeichnet. In der Nettoklasse A wurde Jan-Hendrik Deike mit 40 Nettopunkten Sieger, gefolgt von Marianne Glöckner 39 Nettopunkten und Ann-Kathrin Fleckenstein (ebenfalls 39 Nettopunkte).

 In der Nettoklasse B reichten dieses mal 38 Punkte für den Sieg. Dies wurde aber gleich von 3 Spielern erreicht sodass das Stechen entscheiden musste. Sieger wurde Monika Dieterle vor Stephan Murek und Rudolf Dieterle (alle 38 Nettopunkte)

Die besten Nettoergebnisse im Schnitt werden normalerweise in der Nettoklasse C erspielt, auch diesmal musste man mindestens 39 Nettopunkte erspielen um den 3.Platz zu erreichen. Dies gelang Mathias Vogel. Zweiter wurde mit 41 Nettopunkten nach Stechen Harald Nöth hinter der Siegerin mit ebenfalls 41 Nettopunkten Ina Hammerich.

Erhard Stadtmüller, als Vorstandsmitglied, zuständig für die Clubfinanzen, bedankte sich der bei Siegerehrung im Clubhaus in seiner kurzen Ansprache bei der Sparkasse Tauberfranken und lobte die seit Jahren bestehende gute Zusammenarbeit mit der Sparkasse.
Bei der Siegerehrung bekamen Sieger und Platzierte von Spielleiter Wolfgang Hofmann ansehnlich Gutscheine für den Einkauf im Golfshop  (jh.)

 

 

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.