17.09.2016 Allianz-Golf-Cup

Sven Günter Sieger des Tages beim Allianz Golf Cup 2016

Golfclub BAD MERGENTHEIM. 

Das Turnier um den "Allianz Golf Cup" wurde im Golf-Club Bad Mergentheim in diesem Jahr zum 2.ten Mal ausgetragen und entwickelt sich bereits jetzt schon zu einem beliebten Turnier zu dem sich über 70 Spieler angemeldet hatten. Das Allianz Team um Mitveranstalter Michael Spieler hatte dazu alles aufgeboten. Dazu gehörte die bereitgestellte Cocktailbar, an der die Spieler sich nach Abschluss der Runde entspannen konnten, genauso wie das am Abend gebotene Brasilianisch angelegte Buffet das von Küchenchef Andreas Bundschuh und seinem Team hervorragend zubereitet war.

 

Bei fast durchgehend guten Wetter hatten alle Spieler viel Spaß und größtenteils auch viel Erfolg,  und so trugen sich etliche Spielerinnen und Spieler in die Siegerlisten des Turniers ein. Die Siegerehrung wurde von Michael Spieler sowie Spielleiter Wolfgang Hofmann durchgeführt, die an die Sieger der einzelnen Wettbewerbe wertvolle Sachpreise und Gutscheine überreichten.

Auch diesmal wurden die Sonderpreise „nearest to the pin“ sowie "longest drive" vergeben. Diese Preise sicherten sich Dorothee Glöckner und Olga Hofmann bei den Damen sowie Sven Günter (in beiden Wertungen) bei den Herren.

 

Den Bruttosieg bei den Herren sichert sich dieses Jahr mit 33 Bruttopunkten (36 Nettopunkte) Johannes Landwehr. Bei den Damen gelang dies Dorothee Glöckner mit 28 Bruttopunkten (31 Nettopunkte).

 

In der Nettowertung wurden wie üblich in 3 Klassen gespielt. Dabei gewann in der Nettoklasse C Jürgen Mayer mit hervorragenden 47 Nettopunkten. Er verbesserte damit sein Handicap um 5,2 Punkte. Zweiter wurde Peter Gebauer mit 45 Nettopunkten vor Markus Götz mit 44 Nettopunkten.

 

In der Nettoklasse B kam auf den ersten Platz Dr. Sigrid Press. Sie verbesserte ihr Handicap mit 46 Nettopunkten dadurch auf 19,4. Zweiter wurde Sven Emmert der 37 Nettopunkte erzielte. Dritter wurde Dr.Peter Günter mit ebenfalls 37 Nettopunkten.

 

In der Gruppe A sicherte sich Sven Günter mit sehr guten 39 Nettopunkten (neues Handicap 10,4) den ersten Platz. Ihm folgten mit 35 Nettopunkten Thomas Dümmler und Hubert Gärtner mit 34 Nettopunkten.(jh.)

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.